Mozilla Firefox 4 ist da!

Nach Google Chrome 10 und dem Internet Explorer 9 kommt nun auch der Mozilla Firefox mit der Version 4 im neuen Glanz daher.

Der Firefox-Browser wird seit 2002 von der Mozilla-Foundation als Open-Source-Projekt entwickelt. Der Browser ist für die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac erhältlich.

Der Internet Explorer 9 ist nach wie vor mit einem Marktanteil von 45% immer noch vor dem Firefox mit 30%. Der Firefox 4 folgt dem allgemeinen Trend und ist im Design schlanker geworden. Die Tabs sind nun standardmäßig über der Adresszeile angeordnet und die Zahl der Schaltflächen wurde reduziert.

Die Vor- und Zurück-Button sind im Verhältniss zum Home-Button deutlich größer. Die Funktionen "Seite aufrufen", "Laden abbrechen" und "Neu laden" wurden alle in einem Button rechts neben der Adresszeile vereint.

Wer Besitzer von Windows 7 oder Vista ist, der bekommt die gesamte Menüleiste in einem "Firefox"-Button oben links. Die Panorama-Funktion ermöglicht die Abbildung aller geöffneten Tabs auf einer Seite. Für mehr Übersicht sorgt die neue Funktion "Anpinnens" von Webseiten. Deren Tabs können zu einem Button mit dem Symbol der Website an den Rand des Browsers gelegt werden. Sie sind Teil des Browsers und sind auch beim Neustarts des Firefox noch vorhanden.

Mit der neue "Sync"-Funktion können Lesezeichen oder die Liste der aufgerufenen Webseiten zwischen mehreren Browsern synchronisiert werden, so dass von jedem Rechner oder Smartphone denselben Stand hat.

Der Firefox 4 weist einige neue Sicherheitsfunktionen auf, um Man-in-the-Middle-Attacken oder Cross-Site-Scripting zu unterbinden. Die "Do not track"-Funktion unterbindet das Aufzeichnen des Surf-Verhaltens und kann vom Nutzer per Haken gesetzt werden.

Der Firefox 4 unterstützt weitere Teile des neuen Standards HTML5 und CSS3.

Mit derzeit mehr als 6000 Add-ons lässt sich der Browser beliebig erweitern. In der jetzigen Übergangsphase werden einige Add-Ons jedoch nicht mehr funktionieren.

Nichtsdestotrotz legte der Mozilla Firefox 4 in puncto Geschwindigkeit deutlich zu, die beliebten Add-Ons werden nach und nach wieder aktiviert werden können und hinter alldem steht eine Community und kein Weltkonzern.

Schnellkontakt

Dennis Oezet
WebEntwicklung & Design
Tel: 0160 / 933 679 69
info(at)doemedia(dot)de



Sofortanfrage

Ich interessiere mich für







Meine Kontaktdaten

Datenschutz

Auf der folgenden Seite findest Du die Datenschutzhinweise.